Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Geschäftsbeziehungen zwischen Verbrauchern und dem Verlag Daniel Jacob. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Alle Angebote, Bestellungen und Lieferungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Kenntnisnahme und Zustimmung zu diesen AGB müssen bereits bei der Bestellung bestätigt werden.

§ 2 Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung zustande. Diese Annahme erfolgt durch Annahmeerklärung des Verlages oder spätestens durch Ausführung der Lieferung der bestellten Waren.

§ 3 Lieferbedingungen

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, soweit dies nicht anders ausgewiesen ist.

Sämtliche Bestellungen stehen unter dem Vorbehalt der Lieferbarkeit. Für das Versandrisiko kann der Verlag Daniel Jacob keine Verantwortung übernehmen. Der Versand erfolgt auf Risiko des Verbrauchers.

Lieferungen an Verbraucher im Ausland erfolgen mit Versandkostenzuschlag, dabei kann der Verlag keine Gewähr für den preiswertesten und/oder schnellsten Versand übernehmen.

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse auf das angegebene Konto. Die Ware wird unmittelbar nach Zahlungseingang versandt.

§ 4 Widerrufsbelehrung

Ist der Kunde Verbraucher, können Verträge innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden. Bei der Lieferung von Waren beginnt die Widerrufsfrist nicht vor dem Tag des Eingangs der ersten Teillieferung. Der Widerruf des Kunden bedarf keiner Begründung, muss jedoch schriftlich (z.B. per E-mail oder Fax) oder durch fristgerechte Rücksendung der Ware erfolgen.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs wird der Kaufvertrag hinfällig und die beiderseits empfangenen Leistungen sind zurückzugewähren. Der Verbraucher ist somit zur Rücksendung der Ware verpflichtet, bei einem Bestellwert ab 40 € übernimmt der Verlag die Kosten der Rücksendung.

Bei wesentlichen Beschädigungen oder einem Verlust der Ware hat der Verbraucher im Fall seines Widerrufs die entsprechende Wertminderung dem Verlag zu ersetzen. Dies gilt nicht, wenn die Beschädigung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft üblich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Der Verlag ist berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Sie können diese Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

§ 5 Datenschutz

Die für die Auftragsabwicklung notwendigen Daten werden von uns gespeichert, vertraulich behandelt und ausschließlich im Rahmen der Kaufabwicklung genutzt.

Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten durch schriftliche Mitteilung an den Verlag (Brief, Fax, E-Mail) in der Datenverarbeitung des Verlages ändern oder löschen zu lassen.

§ 6 Schlussbestimmungen

Anwendung findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Der Verlag Daniel Jacob ist berechtigt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung, wenn der Kunde der Änderung nicht innerhalb von 4 Wochen widerspricht.

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so werden die übrigen Bestimmungen in ihrer Wirksamkeit nicht berührt. Dasselbe gilt im Fall einer lückenhaften vertraglichen Regelung.