coverdenkmäler
Daniel Jacob
Dresden und seine Denkmäler
Stadtrundgänge auf den Spuren historischer Persönlichkeiten

Dresden, das ist die über 800 Jahre alte Stadt der Kunst und Kultur, auch das sächsische „Elbflorenz“ genannt, eine Stadt, die nach ihrer Zerstörung im Februar 1945 und manch städtebaulicher Sünden der DDR-Zeit heute immer mehr in ihrem alten Glanz wiedererstrahlt.

Malerisch im Elbtal gelegen und mit seinen Bauwerken und Kunstsammlungen ein weltberühmter touristischer Anziehungspunkt, lebt Dresden jedoch nicht allein von seiner Vergangenheit, sondern präsentiert sich heute auch als eine Stadt mit großer Zukunft, deren bemerkenswerte Symbiose von Geschichte und Gegenwart – von Hightech und Barock – eine vor wenigen Jahren noch ungeahnte Lebensqualität verspricht.

Dieses Buch soll in acht Kapiteln Anregung und Leitfaden für individuelle Rundgänge durch Dresden, rund um ausgewählte Denkmäler der Stadt sein. Auf den Spuren historischer Persönlichkeiten, deren Biografien mit der Geschichte der sächsischen Landeshauptstadt verbunden sind, sollen dabei Vergangenheit und Gegenwart Dresdens vorgestellt und dem Besucher durch zahlreiche Fakten, Hinweise und Anekdoten die Möglichkeit eröffnet werden, sich die Stadt in ihren unterschiedlichen Facetten zu erschließen.

Leseprobe

1 2 5
3 4

zurück